100 Jahre 1.Weltkrieg am Karnischen Kamm

Möge es keine Kriege geben

Zum Gedenkjahr 1915-2015 wurde von der Schützenkompanie Kartitsch an der historischen Frontlinie im Bereich am Großen Kinigat eine Gedenkstätte im Andenken an die vielen Gefallenen und Verwundeten erbaut. Über 800 Besucher waren am 30. August 2015 bei bestem Wetter auf das 2600 m hohe Kinigat-Plateau gekommen. Die Bergmesse stand ganz im Zeichen des Gedenkjahres 1915-2015. Musikalisch umrahmt wurde die Gedenkfeier von der Bundesmusikkapelle Kartitsch und dem Chor „Brigata Cadore“ aus Comelico.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
Arno Meißner